Obwohl Morpher 24/7 Trading unterstützt, traden nicht alle Märkte aktiv rund um die Uhr. Aktien sind ein Beispiel für eine Anlageklasse mit festen Handelszeiten, außerhalb derer der Handel normalerweise unmöglich ist.

Traditionell, wenn jemand handeln will, während die US-Aktienmärkte geschlossen sind, müsste er warten, bis die US-Premarket Periode beginnt, die um 4:00 Uhr (EST) startet.

Um die Wettbewerbsbedingungen gleich zu halten und sicherzustellen, dass die Märkte von Morpher reale Volkswirtschaften genau nachahmen, haben wir höhere Spreads am Beginnn der pre-market Periode eingeführt. Beginnend eine halbe Stunde vor der pre-market Eröffnung bis eine halbe Stunde nach der vormarktlichen Periode werden die Spreads auf Aktien voraussichtlich höher sein. Die Höhe des Spreads wird durch eine Reihe von Faktoren bestimmt, vor allem aber durch die Volatilität des Basiswerts über die verlängerten Stunden.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!