Finanzielle Hebelwirkung erlaubt es Ihnen Ihr Nettoengagement über den Wert Ihrer Anlagen hinaus zu beinflussen. Wenn Sie beginnen wollen mit Hebel zu traden, sehen Sie sich diesen Guide an: Trading mit Hebel.

Obwohl Hebel Tradern eine Menge an Möglichkeiten eröffnet, müssen Sie im Kopf behalten, dass Gebühren mit dem Erhöhen des Nettoengagement einhergehen. Neben den erhöhten Spreads, können auch Zinsen auf einem gehebelten Trade Ihre Performance und Ihren Profit beeinflussen

Zinsspanne
Wie in traditionellen Finanzmäkten sind auch hier mit dem Borgen von Mitteln um Ihr Nettoengagement zu erhöhen Gebühren zu assoziieren.
Diese Hebelgebühr wird als fortlaufender Zinssatz abgerechnet.

Auf Morpher, verlangen alle Positionen mit Hebel eine tägliche, nicht verzinste Gebühr von 0.015% des Nettoengagements.

Berechnung der Zinskosten: (Hebel - 1) x 0.015% x (Tage die Sie die Position halten)
So funktionierts
Die Zinsen werden automatisch vom Wert Ihrer Positionen abgerechnet. Das ist eine nicht verzinste Zinsrate, weshalb sie sich nicht ändert. Da der Zinssatz täglich aufaddiert wird, müssen höhere Gebühren gezahlt werden, wenn gehebelte Positionen länger gehalten werden. Weil die Gebühr auf Ihrem Nettoengagement basiert, zahlen Sie mehr Zinsen mit höherem Hebel.

Zinsspannen Beispiel
Sehen wir uns ein Beispiel an: Sie kaufen AAPL Stock mit einem Hebel von 2 und verkaufen Ihre Position nach einem Jahr. In diesem Jahr hätten Sie 5.6% Zinsen angesammelt. Währenddessen ist Apple letztes Jahr um 68% gestiegen.

Ihr Gewinn ohne Hebel: 68%
Ihr Gewinn mit 1.5x Hebel: (1.5 x 68%) - 2.8% = 100%
Ihr Gewinn mit 2x Hebel: (2 x 68%) – 5.6% = 130%
Ihr Gewinn mit 3x Hebel: (3 x 68%) – 11.2% = 193%
Ihr Gewinn mit 10x Hebel: (10 x 68%) – 50.4% = 630%

Arten um Ihre Gebühren zu reduzieren
Verwenden Sie weniger Hebel.
Lassen Sie Trades nicht für längere Zeit offen.

Negativer Bilanzen Schutz
Wie bei allen Morpher Trades, können Sie nicht mehr verlieren als Sie investiert haben. Die Zinsspanne wird von dem Wert Ihrer Position abgerechnet. Sie müssen also keine Bilanz offenhalten um Ihre Zinsen zu decken. Wenn Ihre Position liquidiert wird, werden keine Gebühren eingesammelt.

Existierende Gehebelte Positionen
Das Zinsspannen Update ist seit März 30 2021 in Effekt. Gehebelte Positionen die vor diesem Datum eröffnet wurden zahlen erst ab März 30 Zinsen.

Morpher profitiert nicht von Gebühren. Sowohl Spread-, als auch Zinsspannen-Token werden verbrannt. Lesen Sie mehr über das Verbrennen und das Minten von Token
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!